Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Internet Explorer (IE) Browser. Damit die Webseite korrekt angezeigt wird, benötigen Sie mindestens IE 9. Sie können einen aktuellen Browser gratis herunterladen.


Internet Explorer jetzt herunterladen

Was war zu tun?

Gefragt waren verschiedene Rezepturen für kreative (süsse und pikante) Füllungen der HUG Tartelettes als Amuse-bouche- sowie als Dessert-Teller.

Bei den „snackigen“ Tartelettes mussten die HUG Snack-Tartelettes Filigrano Butter Rechteck 5.3 cm und die HUG Snack-Tartelettes Butter Rund 3.8 cm verwendet werden. Bei den „süssen“ Tartelettes standen die HUG Dessert-Tartelettes Filigrano Butter Carré 3.3 cm und die HUG Dessert-Tartelettes Filigrano Butter Rund 3.8 cm im Mittelpunkt.

Die 10 Finalisten waren:

Kategorie Lernende: 

  • Martin Amstutz, Hotel Belvoir Sachseln
  • Hankham Worada, KKL Luzern
  • Rohrer Nicolas, Le Pâtissier de la Roche in la Roche 
  • Schlegel Mattias, Spital Wattwil
  • Schulder Nicole, GZO AG Spital Wetzikon

Ausgebildete: 

  • Blöchlinger Noah, Werk 1 in Gossau
  • Thomas Haab, Privatklinik Bethanien Zürich
  • Chantal Brönimann, HplG Bern Lebensgemeinschaft mit jungen Müttern Bern
  • Buchel Michel, Hotel Schönbühl AG in Hilterfingen
  • Messmer Corinne, Restaurant Station 1 in Grenchen
  • Wer sind die Gewinner?

Die beiden Erstplatzierten, Martin Amstutz (Lernende) und Corinne Messmer (Ausgebildete), können sich über ein 13-wöchige Stage im mehrfach preisgekrönten Restaurant noma in Kopenhagen.

Die Jury: Prominent und kompetent

René-F. Maeder (Jury-Präsident, Hotelier Waldhotel Doldenhorn Kandersteg, Gilde-Präsident), Rolf Mürner (Inhaber Swiss Pastry Design, Rüeggisberg), Alain Müller (Programme Manager, Culinary Arts Academy Switzerland, Le Bouveret), René Keller (Restaurantfachmann HUG AG, Malters), Käthi Fässler (Küchenchefin Hotel Hof Weissbad, Weissbad), Silvia Schlegel (dipl. Konditorin-Confiseurin, Richemont Luzern)

HUG Kompetenz

HUG fördert mit dem Creative Tartelettes Wettbewerb das innovative Potenzial von Köchen, Pâtissiers, Konditoren und Confiseuren gemeinsam mit den Fachpartnern Gilde etablierter Schweizer Gastronomen und der Bäckereifachschule Richemont sowie den Partnern CC Angehrn, Scana Lebensmittel AG und dem Medienpartner Salz & Pfeffer.

Unter dem Motto „We love your creativity“ versteht sich die HUG AG als Lösungsanbieter für die Gastronomie. Die zahlreichen Varianten an Snack-, Universal- und Dessert-Tartelettes der HUG AG leben von den kreativen Füllungen und phantasievollen Dekorationen der Küchenchefs. Für kulinarische und optische Abwechslung von Apéro, Vorspeise, Hauptspeise und Dessert ist ausserdem mit den unterschiedlichen Formen und Grössen gesorgt. Die Siegerrezepte sind jeweils nach dem Wettbewerb auf www.hug-rezepte.ch abrufbar. Auf Facebook sind die Fotos vom Event zu finden.
www.facebook.com/hugfoodservice

Medien-Kontakt:
HUG AG
Dunja Königsrainer, Leiterin Marketing Food Service
Tel. 041 499 75 42 / Fax. 041 499 75 95 
dunja.koenigsrainer@remove-this.hug-familie.ch / www.hug-familie.ch